Weiße Pflanzen
Seiltanz

Foto: Jona Buschulte

ist das erste Solo Programm von Sängerin Sara Buschulte. Ein feines poetisches Stück Musiktheater, in dem sich Musik und Pantomime zu immer neuen Traumbildern verweben. Die Figur der Seiltänzerin balanciert zwischen Leichtigkeit und Melancholie und schlüpft in immer neue Rollen: mal ist sie ein fröhliches Kind, mal ein hilfloser Clown, mal ein verführerischer Engel, mal eine schwankende Tänzerin, mal ein verzweifeltes Mädchen. Sie spielt mit den Dingen, die sie immer wieder aus ihrem Koffer holt, oder um sich herum findet und wandelt dabei durch verschiedene Stimmungen und Gefühle, die sich in den gesungenen Liedern wieder spiegeln. Ein stetiger Wechsel zwischen stillen Bildern und Musik. Sinnbildlich geht es um den Weg durchs Leben, der manchmal wie ein Seiltanz zu sein scheint. Zart, leise, berührend, fragend und lebendig.

  

Videodreh: Bernd Paulitschke

Shadow%2520%2520_edited_edited.png
Shadow_edited_edited.jpg

Termine:

23.10.2020: Auf der Heide, Schwerte